Die Natur Blumen und Pflanzen bei Leben-life.de

 

Das Grün in Städten und Gemeinden

 

In den Städten durch Bautätigkeit und Straßenverbreiterungen verschwinden oft die kleinen grünen Oasen. So ist es wunderbar, wenn man mehr Arbeit in öffentliche Anlagen, straßenbegleitendes Grün investiert. Wenn man dann den Blumenreichtum mit liebevoller Pflege an Gebäude bewundern kann, dass erfreut nicht nur die Menschen auch die Insekten und Bienen. Es ist schön, wenn die Menschen ihre Liebe zur Natur zu den Pflanzen und zu den Blumen in bunter Fülle mit vielfarbigem Blumenschmuck durch gestaltete Fenster und Balkons zeigen können.

 

Leider fühlen sich viele Bäume im Stadtklima, wenn die Abgase, Trockenheit und der verdichtete Untergrund das Wachsen und die Gesunderhaltung der Bäume schwierig gestaltet. Es ist immer erfreulich, wenn sich Gartenfreunde als Baumpaten finden und bestimmte Bäume in privater Hand zu pflegen.

 

Es ist ja nicht überall in unserem Land möglich einen privaten Garten zu pflegen. Aus diesem Grund sind öffentliche bepflanzte Flächen eine willkommene Geste der Städte und Gemeinden. Leider werden aber immer öfter bepflanzte Flächen zu einer grünen Rasenfläche umgestaltet. Wenn dann noch die privaten Grundstückseigentümer auch mehr Rasenflächen und Schottergärten anlegen, sieht die Welt wieder traurig aus.

 

Um pflegeleichte Beete mit Blumen und Pflanzen zu gestalten, hilft das Wissen über standortgerechte Pflanzen. Es ist generell ratsam, nur Pflanzen zu verwenden, welche für die gegebenen Umweltbedingungen und Lebensbereiche für die entsprechenden Blumen und Pflanzen angepasst sind.